Baustellen in der Nordstadt: Am Quartiersplatz wird weiter gebaut, Hermannstraße wieder offen

Baustellen in der Nordstadt: Am Quartiersplatz wird weiter gebaut, Hermannstraße wieder offen
Durch Baustellen in der Nordstadt kommt es zu Sperrungen. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Mehrere Baustellen behindern weiterhin den Verkehr in der Nordstadt. Bei den meisten ist aber ein Ende abzusehen. Gut voran kommen die Arbeiten am Quartiersplatz im künftigen Baugebiet Thiergarten West. Er ersetzt einen Teil der bisherigen provisorischen Verlängerung der Balinger Straße hin zur Rußbergstraße.

Der Platz – der übrigens nach der Autorin und Pazifistin Betha von Suttner-Platz benannt wird – soll künftig der verkehrsberuhigte Mittelpunkt des Baugebiets sein. Bis September – so die Schätzung des Tiefbauamts – sind die Arbeiten abgeschlossen. Die Nordstadt ist dann auch wieder von der Rußbergstraße aus erreichbar.

Voran kommen auch die Kanalarbeiten. Die Abschnitte in Schwab-, Scheffel- und Panoramastraße sind abgeschlossen. Aktuell laufen die Arbeiten im Wilhelm-Hauff-Weg. Ab 18. Juli bis voraussichtlich Ende Oktober ist der Bauabschnitt Auf dem Schildrain von Kreuzung August-Lämmle Weg bis Kreuzung Brückenstraße geplant. Diese Tiefbauarbeiten sind nur unter Vollsperrung möglich. Eine Umleitung wird entsprechend eingerichtet. Die Zufahrt zu den Wohnhäusern ist eingeschränkt möglich.

Fast fertig ist die künftige Radstraße in der Hermannstraße zwischen der Ludwigstaler Straße und Bahnübergang. Die Hermannstraße ist in diesem Bereich auch wieder für den Verkehr freigegeben, ebenso die Dr. Karl-Storz Straße. Als weiterer Teil der neuen Radroute Nord wird als nächstes die Hermannstraße zwischen Ludwigstaler Straße und Nendinger Allee umgebaut. Gesperrt wird voraussichtlich vom 4. Juli bis Mitte  September.

Im Zusammenhang mit den Arbeiten an der Radrampe und der Radroute Nord wurde außerdem die Lessingstraße erneuert – unter anderem gab es einen neuen Belag, auch die Gehwege wurden saniert. Diese Arbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, die Sperrrungen sind aufgehoben.

(Pressemitteilung: Stadt Tuttlingen)