Baustelle Martinstorplatz: Lkw und große Busse werden umgeleitet

Baustelle Martinstorplatz: Lkw und große Busse werden umgeleitet
Wegen der Baustelle am Martinstorplatz kommt es zu Umleitungen. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen – Die Baustelle am Martinstorplatz geht ab Montag, 19. Juni 2022, in die nächste Phase. In Teilbereichen beginnt der Asphalteinbau und der Mittelkreisel wird gebaut. Dies hat Konsequenzen für den Lkw-Verkehr ab 3,5 Tonnen und Busse ab einer Länge von 10 Metern. Nicht betroffen ist also der Stadtbus.

Die Baumaßnahme führt dazu, dass die Kurve von der Lindauer Straße in die Gegenbaurstraße für den Schwerverkehr zu eng ist und entsprechend die Schleppkurve für lange Fahrzeuge nicht mehr ausreicht.

Der Schwerverkehr wird deshalb von der Lindauer Straße über den Kreisverkehr in die Zeppelinstraße und von dort in die Ravensburger Straße umgeleitet.  Die Busse fahren über das Urtel und die Immelmannstraße in die Bahnhofstraße. Aus diesem Grund wird die Haltestelle beim Finanzamt vorverlegt zur AOK.

Die Bauzeit und die damit verbundenen Umleitungen dauern voraussichtlich bis Mitte August.

(Pressemitteilung: Stadt Wangen)