Bahnhof Ravensburg: Neuer Aufzug für Fahrgäste

Bahnhof Ravensburg: Neuer Aufzug für Fahrgäste
Blick auf das Bahnhofsgebäude. (Bild: picture alliance/dpa | Felix Kästle)
WOCHENBLATT
Redaktion

Investition von rund 360.000 Euro• Deutsche Bahn startet mit den Arbeiten Mitte Mai

Ravenburg – Mehr Komfort für Fahrgäste: Die Deutsche Bahn beginnt am Montag, 10. Mai 2021, mit dem Austausch des Aufzugs am Bahnhof Ravensburg. Bund und Deutsche Bahn investieren hierfür rund 360.000 Euro. Die Inbetriebnahme des neuen Aufzugs ist für Ende August 2021 vorgesehen.

Die Deutsche Bahn empfiehlt allen mobilitätseingeschränkten Reisenden für Zugfahrten mit der BOB auf die stufenfreien Bahnhöfe Weißenau oder Weingarten (Berg) auszuweichen. Mobilitätseingeschränkten Reisenden der IRE-Verbindung Stuttgart (Ulm)-Lindau empfiehlt die Deutsche Bahn als Alternative den stufenfreien Bahnhof Meckenbeuren.

Die Deutsche Bahn empfiehlt allen mobilitätseingeschränkten Reisenden während der Bauarbeiten ihre Reise vorher (spätestens einen Werktag) bei der DB Mobilitätsservice-Zentrale anzumelden.

Informationen zur DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter: https://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/uebersicht.shtml

Die Deutsche Bahn bittet für entstehende Unannehmlichkeiten um Verständnis.

(Pressemitteilung Deutsche Bahn)