Bad Waldsee will‘s wissen: Aufruf zur Teilnahme an Online-Befragung

Bad Waldsee will‘s wissen: Aufruf zur Teilnahme an Online-Befragung
Die Stadt ruft dazu auf, an einer Umfrage zu den Stärken, Schwächen und Chancen für Bad Waldsee teilzunehmen. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Mit einer Online-Befragung beginnt in Kürze der Beteiligungsprozess auf dem Weg zur starken Stadtmarke Bad Waldsee. Bürger aus Bad Waldsee und den umliegenden Gemeinden, Gäste, Schüler, Senioren, Familien, Unternehmen und deren Mitarbeiter sowie alle weiteren Interessierten ruft die Stadt dazu auf, an einer Umfrage zu den Stärken, Schwächen und Chancen für Bad Waldsee teilzunehmen.

Um ein breites und aussagekräftiges Meinungsbild zu erhalten, ist jeder Einzelne dazu aufgerufen, teilzunehmen. „Mit Ihrer Teilnahme tragen Sie dazu bei, ein aktuelles Imagebild unserer Stadt zu erhalten und können auch zeigen, welche Wünsche, Ziele, Stärken und Schwächen für Bad Waldsee gesehen werden. Dies ist unschätzbar wichtig für uns und zeigt uns, welchen Weg wir einschlagen müssen“, erklärt Bürgermeister Matthias Henne.

Der Online-Fragebogen, der ab dem kommenden Donnerstag, 29. Oktober, bis Ende November bereitsteht, umfasst Fragen zu unterschiedlichen Gesellschaftsthemen und lässt sich in etwa zwölf Minuten bequem ausfüllen. Das obige Bild entstand am vergangenen Donnerstag bei der so genannten „Kick-Off-Veranstaltung“ zum Auftakt des Markenprozesses im Rathaus. Es nahmen Vertreter von Stadtverwaltung und Gemeinderat teil.

Den Fragebogen und weitere Informationen zum Markenprozess gibt es ab dem 29. Oktober auf www.markenprozess-bad-waldsee.de

Shqipe Karagja