Bad Waldsee: Seminar für kommunalpolitisch interessierte Frauen

Bad Waldsee: Seminar für kommunalpolitisch interessierte Frauen
In Bad Waldsee findet am 28. und 29. Oktober ein Seminar für angehende Kommmunalpolitikerinnen oder bereits aktive Frauen in der Kommunalpolitik statt. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee (wb/dpi) – Am 28. und 29. Oktober findet in Bad Waldsee ein Seminar für Kommunalpolitikerinnen und politisch interessierte Frauen statt.

Unter dem Motto „Demokratie stärken: Wie wir als Frauen lebendige Demokratie schaffen und für Gleichberechtigung einstehen“ wird das Seminar in der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee, am 28. Oktober um 9.30 Uhr eröffnet und endet am 29. Oktober um circa 16 Uhr.

Frauen im Demokratieprozess – Vorträge und Seminarinhalte

Wie können kommunalpolitisch aktive und interessierte Frauen in ihrem Alltag demokratisch handeln und sicher und respektvoll mit Andersdenkenden umgehen? Diese Frage wird am ersten Seminartag von den Teilnehmern behandelt.

Am zweiten Seminartag geht es um die Frage „Wie sieht die Rolle der Frauen im Demokratieprozess aus und wie kann eine höhere und damit verbesserte Frauenquote in Politik, Wirtschaft und Verbänden und damit für eine frauenfreundlichere Welt erreicht werden?“.

Neben zahlreichen interessanten Fachvorträgen, Workshops und Diskussionen bleibt auch genug Zeit für Austausch und Netzwerken.

Die Referentinnen und Referenten des Seminars sind Florian Wenzel, Trainer und Prozessbegleiter für Demokratie-Entwicklung, Prof. (Apl.) Dr. Sylvia Schraut, 1. Vorstand Frauen und Geschichte e.V., sowie Dorothea Maisch, Helene-Weber-Preisträgerin, Trainerin und Business Coach. Das Seminar wird vom Landfrauenverband Württemberg-Hohenzollern veranstaltet.

Die Kosten für das Seminar belaufen sich für beide Tage auf 280 Euro oder 250 Euro ermäßigt für Mitglieder des LandFrauenverbandes – dort sind Seminarunterlagen, Unterkunft und Verpflegung inklusive. Für einen Tag fallen Kosten in Höhe von 150 Euro oder 120 Euro ermäßigt für Mitglieder des LandFrauenverbandes an, allerdings ohne Übernachtung.

Für das Seminar kann beim Arbeitgeber Bildungszeit beantragt werden. Eine Anmeldung bis Dienstag, 28. September 2021 ist erforderlich. Detaillierte Informationen zum Seminar und zur Anmeldung gibt es unter https://www.landfrauenverband-wh.de/weiterbildung/seminare/gesellschaft-politik-ehrenamt/.

(Quelle: Landratsamt Biberach)