B32 Ravensburg nach Erdrutschgefahr wieder frei

B32 Ravensburg nach Erdrutschgefahr wieder frei
Die B32 wurde am Montag wegen Erdrutschgefahr gesperrt. (Bild: Wochenblatt Media / David Pichler)

Ravensburg (dpi) – Die B32 Wangener Straße in Ravensburg wurde am Mittwochmittag wieder freigegeben. Sie war wegen Erdrutschgefahr gesperrt.

„Der Hang ist stabilisiert“ so der Geschäftsführer der Firma Reisch Projektentwicklung, Ingo Traub. Die B32 ist seit Mittwochmittag wieder für den Verkehr geöffnet. Den Hangrutsch am Montag hatten womöglich Erdarbeiten an einer Straße für das auf dem Hang errichtete Rienker Areal ausgelöst. Als Reaktion auf den Erdrutsch am Hang, wurde die Straße vorsichtshalber voll gesperrt.

Mehrere Lastwagen und Bagger haben unter Planung einiger Gutachter, Geologen und Fachingenieure die Stabilisierung des Hanges vorgenommen. Die B32 Wangener Straße war von der Tankstelle Roth bis zur Kreuzung Hinzistobler Straße voll gesperrt, ist nun aber wieder vollständig befahrbar.