Autos gestreift: 91-Jähriger muss Führerschein abgeben

Autos gestreift: 91-Jähriger muss Führerschein abgeben
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. (Bild: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

WOCHENBLATT
Redaktion

Ein 91-Jähriger hat in einem Parkhaus am Bodensee mit seinem Wagen mehrere Fahrzeuge gestreift. Bei seinen Runden am Freitag in Friedrichshafen sei sein Auto auch gegen eine Parkhauswand geraten, teilte die Polizei mit.

Der Mann habe orientierungslos gewirkt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt, er muss mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

(dpa/lsw)