Autofahrer flüchtet: Zwei Tote und fünf Verletzte

Autofahrer flüchtet: Zwei Tote und fünf Verletzte
Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße. (Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Regen (dpa/lby) – Auf der Flucht vor einem Polizeiwagen sind bei einem Unfall in Niederbayern zwei Menschen gestorben, fünf weitere wurden teils schwer verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Fahrer des Wagens mit sechs weiteren Insassen am Sonntag in Zwiesel (Landkreis Regen) mit «stark überhöhtem Tempo» vor einer Streife geflüchtet, als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten. In Regen kam das Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrer des Wagens starb demnach noch an der Unfallstelle, eine Mitfahrerin erlag später in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Angaben der Polizei zufolge wurden die anderen fünf Insassen des Wagens bei dem Unfall teils schwer verletzt. Warum der Fahrer des Autos vor der Polizei flüchtete, blieb zunächst unklar.