Auffahrunfall an Laupheimer Kreisverkehr – fünf Verletzte

Auffahrunfall an Laupheimer Kreisverkehr – fünf Verletzte
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. (Bild: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Fünf Menschen sind bei einem Auffahrunfall an einem Kreisverkehr in Laupheim verletzt worden, zwei davon schwer.

Eine 25 Jahre alte Autofahrerin hatte den stockenden Verkehr an dem Kreisverkehr übersehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf die vor ihr fahrenden Autos auf. Dabei schob ihr Wagen drei weitere Autos ineinander. Zwei Mitfahrer der anderen Wagen wurden schwer und drei Fahrzeuglenker, darunter die 25-Jährige, leicht verletzt.

Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten am Freitagabend ins Krankenhaus.

(dpa/lsw)