Auf kunstvolle Entdeckungsreise gehen

Auf kunstvolle Entdeckungsreise gehen
Jede Menge zu entdecken an zwei vollgepackten Tagen. (Bild: Kunst- und Designmarkt)
WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz – Der urbane Marktplatz für junge Kreative: Rund 50 Aussteller aus den Bereichen Kunst, Design, Mode, Interior und Lifestyle zeigen am 23. und 24. Oktober auf dem Kunst- und Designmarkt, was sie zu bieten haben.

Sicher für jeden etwas dabei: handgemachte Mode, Schmuck, Accessoires, Prints, Keramik, Möbel und Interior Stücke warten auf neue Besitzer. Samstag und Sonntag (23. / 24. Oktober) von 11 bis 19 Uhr könnten in der lichtdurchfluteten Halle des Bodenseeforum Konstanz großartige Einzelstücke und urbane Designs entdeckt werden.

Die Palette an hippem, ausgefallenem Handwerkszeug ist – laut städtischer Mitteilung – riesig und reicht von Kleidern, Taschen, Ketten, Ringen und Kosmetik über Malerei, Lampen, Geschirr, Töpferei bis hin zu Stühlen, und vielem mehr.

Trends entdecken, nach neuen Lieblingsstücken stöbern, sich inspirieren lassen, Geschenke erstehen oder einfach mit Freunden bummeln und bei Köstlichem für Leib und Seele neue Bekanntschaften schließen. Dies alles solle ermöglicht werden.

Und ganz nebenbei kann man – so die Stadt Konstanz weiter – auch junge Künstler und Designer kennenlernen und unterstützen. Das Gefühl, ein Produkt vom Macher selbst zu kaufen und den direkten Kontakt zum Designer zu haben, sei einfach einzigartig.

Damit das Wochenende ganz entspannt beim Bummeln mit Freunden verbracht werden kann, sei auch kulinarisch Einiges geboten: Junggastronomen aus der Region haben sich bereit erklärt, ebenfalls mitzumachen.

(Pressemitteilung: Stadt Konstanz)