Auf der „MS Seeschwalbe“ in den Hafen der Ehe

Auf der „MS Seeschwalbe“ in den Hafen der Ehe
Wer einen ungewöhnlichen Ort für seine Trauung sucht, kann jetzt in Friedrichshafen auf der MS Seeschwalbe heiraten. (Bild: Stadt Friedrichshafen / MS Seeschwabe)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen erweitert die Trau-Schiffsflotte um die MS Seeschwalbe. Künftig können sich Paare also nicht nur auf der MS Graf-Zeppelin und der MS Lindau das Ja-Wort geben, sondern auch auf der MS Seeschwalbe.

Eine Hochzeit ist etwas Wundervolles – ein Tag, an den sich Paare gerne erinnern. Auch deshalb wünschen sich Verliebte für die Trauung etwas Besonderes. Romantisch soll es sein und einzigartig. Wer einen ungewöhnlichen Ort für seine Trauung sucht, kann jetzt in Friedrichshafen auf der MS Seeschwalbe heiraten.

Das Ja-Wort müssen sich die Paare geben, wenn die MS Seeschwalbe noch fest vertäut im Hafen von Friedrichshafen liegt. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. „Die MS Seeschwalbe eignet sich vor allem für Paare, die mit nur wenigen Hochzeitsgästen an einem außergewöhnlichen Ort heiraten wollen“, sagt Judith Wolf, Leiterin des Friedrichshafener Standesamtes. Eine feste Zusage für die Zeremonie auf der MS Seeschwalbe gibt es bereits für September.

15 Gäste können bei der Trauung dabei sein
Nach der Zeremonie geht es für das Paar und die Hochzeitsgäste auf eine einstündige oder wunschweise mehrstündige Rundfahrt. Die Trauung auf der MS Seeschwalbe einschließlich einer Rundfahrt gibt es ab 500 Euro. Hinzu kommen die üblichen Standesamtsgebühren. Um die coronabedingten Hygiene- und Abstandsregelungen einhalten zu können, dürfen derzeit nur das Brautpaar und 15 weitere Gäste auf der MS Seeschwalbe während der standesamtlichen Trauung an Bord sein. Normalerweise finden bis zu 43 Personen Platz auf der MS Seeschwalbe. Witterungsbedingt können Trauungen von Mai bis Ende September angeboten werden. Anfragen für die neue Saison richten interessierte Paare direkt an das Standesamt Friedrichshafen, Telefon 07541 203-2170.

Informationen zur MS Seeschwabe:
Die MS Seeschwalbe bietet seit Jahren Ausflugsfahrten auf dem Bodensee an und eignet sich auch für Feiern und Events. Das Schiff wurde 1960 gebaut und ist aus Mahagoniholz. Sie ist 13 Meter lang und 2,90 Meter breit.