Auf den Spuren des Baumbestandes

Auf den Spuren des Baumbestandes
Auf Natur-Entdeckungsreise durch die Gemeinde. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Langenargen – Die Gemeinde Langenargen lädt alle Interessent / innen zu einem Baumspaziergang am Mittwoch, 13. Oktober, um 17 Uhr, mit Start am DLRG-Gelände ein. Markus Zetzmann von der Lindauer Baumpflege wird den Teilnehmer / innen am Standort DLRG über das Thema Bäume und Verkehrssicherheit berichten.

Außerdem soll – die Gemeindeverwaltung in ihrer Mitteilung – auf Regeln und Richtlinien der Baumkontrolle eingegangen werden. Im Anschluss an die Ausführungen des Fachmannes wird eine offene Diskussion mit Fragerunde angeboten. Weiter gehe es dann im Schlosspark.

Hier stehen ab etwa 18 Uhr die Parkbäume ganz im Zeichen des Klimawandels. Referent Zetzmann wird einen grundsätzlichen Ausblick über die Zukunft des Baumbestandes geben. Und: Im Rahmen dieser Veranstaltung könnten nicht alle Bäume begutachtet werden, die für eine Fällung in der kommenden Saison vorgesehen sind.

Das liege daran, dass sich diese an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet befinden. Selbstverständlich bestehe die Gelegenheit, sich bei diesem Termin über alle geplanten  Maßnahmen zu erkundigen, die im Nachgang in die Beratungen des Gemeinderates mit-einfließen werden.