Angebot des Christkindlesmarkts Biberach wird reduziert

Angebot des Christkindlesmarkts Biberach wird reduziert
Auch der diesjährige Christkindles-Markt kann nicht in gewohnter Weise stattfinden. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kein Direktverzehr von Essen und Getränken

Biberach – Auch der diesjährige Christkindles-Markt kann nicht in gewohnter Weise stattfinden. Die Stadtverwaltung hatte sich schon vom Kulturprogramm verabschiedet, nun wird aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung auch auf Stände mit Essens- und Getränkeangeboten zum Direktverzehr verzichtet. Als Folge werden die Öffnungszeiten angepasst.

Ende Oktober hatten die Verantwortlichen aus dem Baudezernat ein Konzept im Gemeinderat vorgestellt, das auch tauglich für den Fall der Ausrufung der Alarmstufe im Land war und ist. Aber OB Zeidler erklärt: „Auch wenn die Stadt Biberach nicht Inzidenztreiber im Landkreis ist, möchten wir angesichts der insgesamt steigenden Corona-Zahlen und der mit knapp über 60 Prozent geringen Impfquote im Kreis Menschenansammlungen vermeiden, wie sie auf dem Christkindlesmarkt vor Essens- und Glühweinständen immer anzutreffen sind.“ Daher wird dieses Jahr der Christkindles-Markt ohne Stände stattfinden, die Essen und Getränke zum Sofortverzehr anbieten. Verpackte Lebensmittel, wie sie zum Beispiel am Stand der Partnerstädte angeboten werden, sind zulässig.

Dadurch verringert sich die Anzahl der Stände, was ebenfalls für eine Entzerrung der Besucherströme sorgt. Die Hütten werden leicht arrondiert ab Donnerstag aufgebaut. Das Kinderkarussell kommt zentral auf den Marktplatz. Hier muss von der Begleitung der Kinder beim Ticketkauf ein 2G-Nachweis erbracht werden. Das weihnachtliche Hüttendorf präsentiert sich wie bisher auf dem Biberacher Marktplatz. Das Gelände ist nicht umzäunt und für jedermann frei zugänglich. Allerdings muss wie auf dem Wochenmarkt ein medizinischer Mundschutz getragen werden.

Der Markt hat täglich von 11 bis 18.30 Uhr geöffnet, an Markttagen öffnen die Stände ab 10 Uhr.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Biberach)