Am 17. Dezember lädt Isny zum letzten langen Samstag im Advent

Am 17. Dezember lädt Isny zum letzten langen Samstag im Advent
Kurz vorm Fest bietet Isny noch einmal Gelegenheiten sich auf die Suche nach Geschenken zu machen und den schönsten Christbaum zu finden. (Bild: IMG/C. Brockhoff)

WOCHENBLATT
Redaktion

Viel Zeit bleibt nicht mehr, aber keine Sorge: Der letzte lange Adventssamstag in Isny bietet nochmals Gelegenheit die verbliebenen Punkte auf der weihnachtlichen To-Do-Liste entspannt abzuhaken.

Wer noch keinen Baum hat, macht sich zum Isnyer Rathaus auf. Dort findet der letzte Christbaumverkauf statt – zugunsten der Verbundschule Isny, deren Schüler zudem mit Glühwein, Punsch und duftenden Waffeln verköstigen. Am Stand von Claudia Wagner gibt es Salben, Vogelhäuser und mehr.

Für den guten Zweck präsentiert die Kinderhilfe Argenbühl verschiedenste Strickwaren. Jede Menge attraktive Angebote und originelle Geschenkideen finden sich auch im Isnyer Handel, der von 9 bis 16 Uhr geöffnet hat.

Wer beim Einkaufen und Einkehren in den teilnehmenden Betrieben genügend Stempel gesammelt hat, sollte seinen Treuepass direkt einreichen, um rechtzeitig zur abschließenden Gewinnerziehung in der letzten Adventswoche in der Lostrommel zu landen.

Wie gewohnt verbreiten die Isnyer Adventsbläser um 11 Uhr weihnachtliche Stimmung, nachmittags sorgen die Jagdhornbläser (13 bis 14 Uhr) und die Adelegger Alphornbläser (14 bis 16 Uhr) für musikalische Unterhaltung.

Weitere Informationen zum Programm am letzten Adventssamstag sowie zur Treuepassaktion in Isny finden Sie hier.

(Pressemitteilung: Isny Marketing GmbH)