„Allgäuer Höhenrausch“ – Autorenlesung in der Bücherei im Pfarrstadel

„Allgäuer Höhenrausch“ – Autorenlesung in der Bücherei im Pfarrstadel
Das Bild zeigt den Autor Wolfgang Heinl. (Bild: Denis Erhardt)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kißlegg – Der Wangener Autor Wolfgang Heinl ist am Donnerstag, 23. Juni 2022 um 19 Uhr zu Gast in der Bücherei im Pfarrstadel in Kißlegg. Er stellt seinen 2021 erschienen Regionalkrimi „Allgäuer Höhenrausch“ vor und zeigt Bilder der Schauplätze im deutsch-österreichischen Grenzgebiet von Westallgäu, Bodensee und Vorarlberg – ein spannendes Debüt mit aktuellem Hintergrundthema.

An den Schauplätzen des Regionalkrimis „Allgäuer Höhenrausch“ bekommen es die Ermittler mit einer Reihe von Mordfällen zu tun. Jedes der Opfer hat dabei eine Verbindung zu einem Bauprojekt, dessen Planungen in den 1980er Jahren gescheitert ist, ein Vierteljahrhundert später aber doch noch realisiert wird: Mitten in der idyllischen Voralpenlandschaft entsteht ein Wasserkraftwerk. Autor Wolfgang Heinl stellt mit seinem Regionalkrimi-Debüt die aktuelle Thematik der ökologischen Stromerzeugung vor die Kulisse der Alpenregion.

(Pressemiteilung: Bücherei im Pfarrstadel Kißlegg)