Alle Schüler, Lehrkräfte und Verwaltungsmitarbeiter des Gymnasiums in Quarantäne

Alle Schüler, Lehrkräfte und Verwaltungsmitarbeiter des Gymnasiums in Quarantäne
(Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Alle Schüler, Lehrer und Verwaltungsmitarbeiter des Bad Waldseer Gymnasiums wurden am Freitag, 18. Dezember unter Quarantäne gestellt und zu Kontaktpersonen der Kategorie 1 erklärt. Die Quarantäneanordnung dauert bis einschließlich 23. Dezember.

„Diese Maßnahme ist aufgrund des diffusen Infektionsgeschehens von Schülern verschiedener Jahrgangsstufen sowie mehreren Lehrkräften unumgänglich. Die Fälle lassen sich nicht mehr exakt zuordnen und nachverfolgenden. Deshalb haben wir uns in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt und der Schulleitung zu diesem Schritt entschlossen und bitten um Verständnis“, erklärt Bürgermeister Matthias Henne. Die Vorgehensweise wird vom Leiter des Gymnasiums, Mark Overhage, in vollem Umfang befürwortet: „Wir gehen den Weg des Ordnungsamtes mit und fühlen uns gut betreut. Die Quarantäne für alle Schülerinnen und Schüler, für alle Lehrerinnen und Lehrer sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist hart, aber unumgänglich, um in der Stadt und den Familien nicht noch mehr Ansteckungen zu haben.

Kontaktpersonen der Kategorie 1 dürfen das Haus nicht mehr verlassen und sollten sich so gut es geht auch von der eigenen Familie distanzieren. Treten Symptome auf, so wird auch der Rest der Familie zur Kategorie 1 gezählt, falls Kontakt bestanden hat.