Änderungen zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember

Änderungen zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember
Der neue Fahrplan gilt ab 12.12.2021. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Isny – Im Dezember findet traditionell der Fahrplanwechsel für Bus und Bahn statt. In diesem Jahr am Sonntag, 12. Dezember.

Das Gesamtfahrplanheft 2022 mit den Fahrplänen des Stadtverkehrs Isny und den Regionallinien Kempten, Leutkirch, Röthenbach und Wangen wurde neu aufgelegt und ist ab Montag, 13. Dezember gegen die Schutzgebühr von 1 EUR bei der Mobilitätszentrale im Kurhaus, der Isny Info im Hallgebäude, an der Zentrale und im BürgerBüro im Rathaus und in den Ortsverwaltungen erhältlich.

Das Fahrplanheft kann ab sofort unter www.isny.de/mobizentrale auch kostenlos heruntergeladen werden.

Es gibt einige Veränderungen. Die Linie Wangen/Ravensburg wird in neue Regiobus- und Schnellbus-Linien aufgeteilt und erhält neue Liniennummern: S40/R40 Ravensburg–Wangen, R41 Wangen–Isny. Mit der S40, dem neuen Schnellbus zwischen Wangen und Ravensburg, und der R40, fahren die Busse im 1/2-Stunden-Takt auf diesem Abschnitt.

Auf der R41, der neuen Linie zwischen Isny und Wangen, fahren die Busse im Stundentakt bis Mitternacht, in der Hauptverkehrszeit ebenfalls im 1/2-Stunden-Takt. Die Busse fahren überwiegend durchgehend über Isny hinaus nach/von Neutrauchburg und über Wangen hinaus nach/von Deuchelried/Westallgäu-Klinikum in Wangen. Damit gibt es künftig eine direkte Busverbindung von Isny zum Krankenhaus in Wangen.

Die Linie Leutkirch (7551) wird künftig bis zur Felderhalde verlängert, dadurch wird das dortige Wohngebiet ab dem Fahrplanwechsel von Montag bis Freitag im Stundentakt, am Wochenende im 2-Stunden-Takt angebunden.

Im Stadtverkehr wurde auf der Linie 75 in den Ferien vormittags eine zusätzliche Fahrt von Schwanden, Haubach, Menelzhofen über Neutrauchburg nach Isny eingerichtet, mittags wurde eine Rückfahrmöglichkeit geschaffen. Die Fahrzeiten dieser beiden Kurse orientieren sich am Schulfahrplan.

Auf den Linien 731-733 (Röthenbach/Oberstaufen) wurden die Fahrzeiten an die Zuganschlüsse angepasst. Durch das neue Konzept der Linien 11 (Scheidegg – Lindenberg – Röthenbach) und 12 (Scheidegg – Weiler – Röthenbach) ergeben sich ab dem Fahrplanwechsel sehr gute Anschlüsse von Isny nach Lindenberg (mit Umstieg in Röthenbach). Auf den Linien 74 und 77 (Stadtverkehr), 80/81 (Beuren/Christazhofen) sowie auf der Linie 50 (Kempten) gibt es keine Änderungen.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Isny im Allgäu)