Bauarbeiten in vollem Gange Änderungen der Zufahrten im Bereich Wielandstraße/Consulentengasse

Änderungen der Zufahrten im Bereich Wielandstraße/Consulentengasse
Ab Montag wird die Fahrbahn in diesem Bereich der Consulentengasse geteert. (Bild: Stadt Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Auf der Baustelle im Bereich Wielandstraße/Consulentengasse kommen die Bauarbeiten gut voran. Ab Montag ändern sich die Zufahrten zu den dort angesiedelten Unternehmen und Gastronomiebetrieben.

Dann wird der Verkehr von der Wielandstraße über den Weberberg Richtung Engelgasse auf den Marktplatz geleitet. Denn ab Montag werden die Pflasterarbeiten im Fahrbahnbereich von dort Richtung Consulentengasse fortgesetzt.

Der provisorisch vor Schützen verlegte Asphaltbelag wurde bereits zum Teil entfernt. Hier wird am Montag das Pflaster verlegt. (Bild: Stadtverwaltung)
Der provisorisch vor Schützen verlegte Asphaltbelag wurde bereits zum Teil entfernt. Hier wird am Montag das Pflaster verlegt. (Bild: Stadtverwaltung Biberach)

Die Gymnasiumstraße wird ab der Radgasse Richtung Wielandstraße für PKW gesperrt. In diesem Bereich wird der Asphaltbelag entfernt. Es ist sichergestellt, dass der Müll dieser Anlieger abgeholt werden kann: Auf der Baumscheibe an der Ecke Weberberggasse/Wielandstraße, in der Nähe des Frisörsalons Gutermann, wird ein Müllsammelplatz eingerichtet und das vom Kreis beauftragte Unternehmen entsprechend informiert.

Sofern das Wetter mitspielt, wird am Montag die Fahrbahn der Consulentengasse auf dem schmalen Stück vom Marktplatz aus geteert. Die betroffenen Geschäfte sind fußläufig jederzeit erreichbar. Der Fußgängerverkehr wird im Baustellenbereich durch aufgestellte Bauzäune gelenkt. Auf dem Markplatz kann es in dieser Phase der Bauarbeiten zu Behinderungen durch Baustellenfahrzeuge kommen.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)