Adventsmarkt der Weissenauer Werkstätten

Adventsmarkt der Weissenauer Werkstätten
Am 25. und 26. November weihnachtet es wieder auf dem Adventsmarkt der Weissenauer Werkstätten. (Bild: ZfP)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weissenau (ZfP) – Am 25. und 26. November weihnachtet es wieder sehr: Beim Adventsmarkt der Weissenauer Werkstätten werden vielfältige Geschenk- und Deko-Artikel aus dem Handwerk, der Gärtnerei und der Druckerei des ZfP Südwürttemberg angeboten.

Adventskränze flechten, Socken stricken, Sterne schnitzen, Weihnachtskarten basteln — viele fleißige Hände sorgen im Vorfeld dafür, dass es beim Adventsmarkt der Weissenauer Werkstätten des ZfP Südwürttemberg wieder eine bunte Auswahl an schönen und praktischen Dingen zu entdecken gibt. In den weihnachtlich geschmückten Hallen des Handwerks werden am 25. und 26. November jeweils von 10 bis 17 Uhr neben den kreativen Arbeiten aus dem Handwerk auch adventliche Produkte der Gärtnerei und der Druckerei zum Verkauf angeboten.

Info: Der Zutritt zu den Verkaufsräumen ist nur nach 2G-Nachweis (Geimpft/Genesen) gestattet, im Freien gilt die 3G-Regelung (Geimpft/Genesen/Getestet). Besucherinnen und Besucher müssen im Innenbereich eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske tragen, auch im Außenbereich wird dies empfohlen. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie werden keine Speisen und Getränke zum direkten Verzehr angeboten. Wir bitten um Einhaltung des Hygienekonzepts und um Beachtung der Anweisungen des Personals.

Veranstaltungsdaten:

Adventsmarkt der Weissenauer Werkstätten
Do + Fr, 25. + 26. November 2021 / Täglich 10 – 17 Uhr
Gebäude 22 / ZfP Südwürttemberg
Weingartshofer Str. 2 / 88214 Weissenau

In Anbetracht der sich rasant entwickelnden pandemischen Lage behält sich der Veranstalter bei Änderungen der rechtlichen Situation vor, den Adventsmarkt kurzfristig abzusagen.

(Pressemitteilung: ZfP Südwürttemberg)