A8 am Drackensteiner Hang wegen Rodung weiteres Mal gesperrt

A8 am Drackensteiner Hang wegen Rodung weiteres Mal gesperrt
Autos fahren auf der Autobahn München- Stuttgart am Drackensteiner Hang über eine Brücke. (Bild: picture alliance/dpa/Archivbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Am vergangenen Wochenende war die Autobahn 8 am Drackensteiner Hang in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt. Der Grund waren Baumfällarbeiten. Diese gehen am Sonntag tagsüber weiter.

Merklingen/Mühlhausen (dpa/lsw) – Die Autobahn 8 ist am Albabstieg zwischen Merklingen (Alb-Donau-Kreis) und Mühlhausen im Täle (Landkreis Göppingen) an diesem Sonntag ein weiteres Mal wegen Baumfällungen gesperrt. Die Sperrung gelte zwischen 5.00 Uhr und 20.00 Uhr, teilte die Autobahn GmbH mit. Nachts sei die Strecke Richtung Stuttgart wieder frei. Die A8 Richtung München ist von der Sperrung nicht betroffen.

Eine Vollsperrung ist während der Arbeitszeiten aus Sicherheitsgründen erforderlich, da der Baumschnitt auf einer Länge von 750 Metern von einem Helikopter abtransportiert wird. Die Rodungen sind notwendig, weil im nächsten Jahr eine Felssicherung am Drackensteiner Hang geplant ist. Rund 15 Spezialmaschinen, ein Helikopter und etwa 20 verschiedene Teams führen die Arbeiten durch.

Empfohlen wurde für den überregionalen Verkehr eine weiträumige Umfahrung vom Autobahnkreuz Ulm-Elchingen über die A7 und A6 und von der Anschlussstelle Ulm-West über die B10 und B313. Die örtliche Umleitung für den gesperrten Bereich erfolgt von der Anschlussstelle Merklingen über die U6 zur Anschlussstelle Mühlhausen.

Der Drackensteiner Hang liegt am Fuße der Schwäbischen Alb. Von Gosbach aus muss die Autobahn etwa 250 Meter Höhe überwinden, um auf die Albhochfläche zu kommen. Die beiden Fahrbahnen sind hier ganz getrennt und überwinden den Steilabfall auf zwei ganz verschiedenen Wegen.

In der Region ist an diesem Wochenende auch die A81 zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen in beide Richtungen gesperrt. Dort führ die Deutsche Bahn Arbeiten an der Eisenbahnbrücke der Rankebachbahn durch.