800 Jahre im öffentlichen Dienst

800 Jahre im öffentlichen Dienst
Die 26 Jubilare kommen insgesamt auf genau 800 Jahre im öffentlichen Dienst. (Bild: Stadt Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach (bma) – Nach zwei Jahren Corona bedingter Zwangspause feierten vergangene Woche zahlreiche Mitarbeiter der Stadtverwaltung ihr Dienstjubiläum. Bei Kaffee und Kuchen nahmen sie die Glückwünsche des Ersten Bürgermeisters Ralf Miller entgegen.

Ralf Miller freute sich mit den langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: „Eine solche Verbundenheit zum öffentlichen Dienst ist ein hohes Gut und heute alles andere als selbstverständlich.“ Die 26 Jubilare kommen insgesamt auf genau 800 Jahre im öffentlichen Dienst.

Auf 25 Dienstjahre können zurückblicken:

Markus Dobler, Doris Fesseler,  Wolfgang Fritschle, Erika Greither, Karin John, Jürgen Kley, Martina Kloos, Manfred Kramer, Nelli Lutz, Thomas Maigler, Markus Merkle, Uta Scheck, Nicole Schosser, Gisela Wahl, Marion Wurm

40 Jahre im öffentlichen Dienst sind:

Monika Füger, Karl Heckenberger, Angelika Lerch, Luzia Mayer, Franz Meisterhans, Karl Petermann, Rolf Scheit, Theresia Tonn, Erwin Wodarz

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)