74-jähriges Brandopfer verstorben

74-jähriges Brandopfer verstorben
(Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lkr. Lindau/Oberreute – Gegen 09:45 Uhr am Dienstagvormittag brach aus noch ungeklärter Ursache ein Brand in einem Zimmer eines Anwesens in Oberreute aus. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

Die durch die Feuerwehr geborgene 74-jährige Bewohnerin des Anwesens ist am gestrigen Mittwoch in einem Klinikum verstorben.

Die Brandstelle wurde durch Sachverständige des BLKA begutachtet. Danach kommt aufgrund einer vorläufigen Prüfung als Brandursache eine fahrlässige Brandstiftung, möglicherweise durch die Bewohnerin selbst verursacht, in Betracht. Der Brand ging nach derzeitigem Sachstand von einem Papiereimer in dem betroffenen Zimmer aus.

(KPS Lindau)