KFZ vielseitig einsetzbar 33 Firmen aus der Region unterstützen das Rote Kreuz mit einer Fahrzeugspende

33 Firmen aus der Region unterstützen das Rote Kreuz mit einer Fahrzeugspende
Zahlreiche Unternehmen aus dem Großraum Ravensburg haben für den DRK Kreisverband Ravensburg e.V. mit einer Spende ein neues KFZ finanziert. (Bild: DRK)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg (pr/le) – Unternehmen aus der Region haben dem DRK in einer gemeinsamen Aktion ein neues Fahrzeug gespendet. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde es gebührend in Empfang genommen und noch am selben Tag erstmals für die Rotkreuz-Arbeit genutzt.

Fuhrpark ist wichtig

Von Unterstützungsangeboten für Senioren und Menschen mit Behinderung, über armutsbezogene Hilfen in Form von Kleider- und Tafelladen bis hin zu Fachberatungen und Integrationsmanagement – überall da wo das Rote Kreuz sich engagiert, entsteht ein hoher logistischer Aufwand in Bezug auf Personen und Material. Um diesem gerecht zu werden bedarf es einer professionellen Organisation und eines ausreichend ausgestatteten Fuhrparks.

Fahrzeug trägt Logos der Firmen

„Die Fahrzeugspende bedeutet für uns eine ganz konkrete Unterstützung in unserer täglichen Arbeit sowohl in Haupt- als auch Ehrenamt. Das vielseitig einsetzbare Fahrzeug, welches die Logos der beteiligten Firmen trägt, kann von uns universell für verschiedenste Aufgaben genutzt werden und bedeutet eine große Hilfe für unseren Dienst am Menschen, so DRK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Krayss.