30-Jähriger sticht auf Kontrahenten mit abgebrochener Flasche ein

30-Jähriger sticht auf Kontrahenten mit abgebrochener Flasche ein
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. (Bild: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg (dpa/lsw) – Mit einer abgebrochenen Flasche hat ein Mann in Ravensburg auf einen anderen eingestochen und den 26-Jährigen im Gesicht und an der Brust verletzt. Rettungskräfte brachten das Opfer am frühen Sonntagmorgen ins Krankenhaus.

Die Polizei nahm den Angaben nach den tatverdächtigen 30-Jährigen in Gewahrsam. Er sei betrunken sowie aggressiv gewesen und werde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Der Anlass für den Streit war zunächst unklar.