27-jähriger Mann stürzt in Ravensburg aus Fenster

27-jähriger Mann stürzt in Ravensburg aus Fenster
Ein Rettungswagen der Feuerwehr bei der Einsatzfahrt // Symbolbild (Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Thomas Bartilla/Geisler-Fotopres)
WOCHENBLATT
Redaktion

Vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel ist ein 27-Jähriger in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen Mitternacht in der Berger Straße aus einem Fenster seiner Wohnung im zweiten Obergeschoss gestürzt.

Der Mann fiel nach derzeitigem Kenntnisstand zunächst auf einen größeren Pritschenanhänger und prallte dann auf dem Boden auf.

Ein Nachbar verständigte die Einsatzkräfte, woraufhin der Mann durch einen Rettungsdienst mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)