19-Jähriger stirbt nach Sturz mit Motorrad

19-Jähriger stirbt nach Sturz mit Motorrad
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. (Bild: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ein junger Mann ist mit einem Motorrad gestürzt und dabei tödlich verletzt worden. Seine 18 Jahre alte Mitfahrerin wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die beiden stürzten aus ungeklärter Ursache in einer Abfahrt auf der Autobahn 81 bei Singen und rutschten unter die Leitplanke. Ein Rettungshubschrauber brachte den 19-Jährigen am Dienstagabend in ein Krankenhaus. Dort starb er an seinen schweren Verletzungen. Die Mitfahrerin kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

(Pressemitteilung: dpa/lsw)