14-jähriger kracht mit Traktor gegen Hauswand

14-jähriger kracht mit Traktor gegen Hauswand
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindenberg – Am gestrigen Samstag, kurz nach 18.00 Uhr, ereignete sich in Lindenberg auf dem Schulhof der Mittelschule ein Verkehrsunfall mit einem Traktor. Einer der Schüler aus einer 7-köpfigen Gruppe sprang auf einen vor Ort befindlichen Kleintraktor, der für Hausmeisterarbeiten vorgesehen war. Hierbei überwand der 14-jährige Schüler mittels eines Drahtes ohne Schlüssel den Anlasser des Traktors und brachte diesen zum Laufen.

Die kurze Fahrt endete aber schon bald an der Hauswand der Mittelschule, während er zuvor noch einen Baum zur Strecke brachte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, ergriff der Schüler im Anschluss die Flucht und suchte das Weite. Als Folge wird dieser jetzt wegen einer Unfallflucht und eines Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Der Gesamtschaden an der Hauswand und dem Baum beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Mögliche Zeugen als auch die vor Ort befindlichen Schüler werden gebeten, sich für sachdienliche Angaben bei der Polizei Lindenberg unter der Rufnummer 08381/9201-0 zu melden.

(PI Lindenberg)